Fachtag "Ehrenamt zukunftsfähig gestalten" in Sondershausen (15.11.2013)

Am 15.11.13 haben wir im Rahmen unseres zwanzigjährigen Vereinsjubiläums einen Fachtag zum Thema "Ehrenamt zukunftsfähig gestalten" organisiert. Der Fachtag widmete sich in einem Vortrag und drei Workshops der Frage nach der Zukunft ehrenamtlichen Engagements im ländlichen Raum. Als Moderator und Workshopleiter zum Thema

 

  • "Möglichkeiten und Strategien zur Verbesserung der Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und professionellen Trägern"

 

konnte Stefan Oßwald vom PARITÄTISCHEN Thüringen gewonnen werden. Weitere Akteure waren Andreas Kirchner als Steuerberater und ehrenamtlicher Vereinsvorstand für das Workshopthema

 

  • "Praktische Tipps zum Vereinssteuerrecht"

 

und Doris Voll, Finanzierungs- und Organisationsberaterin, für das Thema

 

  • "Wie gewinne und beteilige ich Ehrenamtliche?". 

 

In zahlreichen Vereinen, Verbänden und Einrichtungen des Kreises leisten ehrenamtlich Engagierte einen wichtigen Beitrag für den Erhalt eines lebendigen Gemeinwesens. Doch viele Bereiche und Verbände haben - auch auf Grund des demografischen Wandels - mit schwindenden Mitgliederzahlen und Nachwuchsmangel "zu kämpfen". Diesen Herausforderungen gilt es sich zu stellen - und Ehrenamt noch stärker öffentlich anzuerkennen und zu würdigen und Engagierte in ihrem Tun zu unterstützen. Dies betonte im Rahmen des Fachtages nicht nur die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Antje Hochwind, sondern auch die Geschäftsführerin der Thüringer Ehrenamtsstiftung, Brigitte Manke. 

[alle Schnappschüsse anzeigen]