Spendenübergabe im JuST

21.12.2017

Anfang Dezember hieß es im JuST „Gutes tun zur Weihnachtszeit“! Unter diesem Motto veranstaltete der Jugend- und Schülertreff („JuST“) Sondershausen einen Weihnachtsmarkt am 8. Dezember in den Räumlichkeiten in der Ferdinand-Schlufter-Straße 48.


Alle Einnahmen und Spenden des Weihnachtsmarktes kommen dem Verein „Hoffnung für kleine Samtpfoten e.V.“ sowie dem Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. zugute. Der Erlös des Weihnachtsmarkts wurde zu beiden Teilen halbiert und jedem Projekt zugeschlagen. Zusätzlich konnte man zwischen zwei Spendenboxen wählen.

 

Erlös plus Spendebox für den Verein „Hoffnung für kleine Samtpfoten e.V.“ ergaben einen Betrag von über 100 Euro, der vom Kreisjugendring auf den Wert von 150 Euro aufgerundet werde. Vereinsvorsitzender Matthias Esche erhielt heute (21.12.17) von der Hausleiterin Nadine Matthies den Scheck über 150 Euro. Der Tierschutzverein betreibt in der Schachtstraße eine Betreuungsstation für Katzen und Kaninchen.

Der Scheck für das Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V., ebenfalls über 150 Euro, wird im Januar übergeben. Dieses Jahr klappte es aus Zeitgründen im Dezember nicht mehr.