"Vielfalt erleben" beim MGH-Fest

11.10.2017

„Vielfalt erleben“ konnten Besucherinnen und Besucher des Mehrgenerationenhauses Roßleben am 08.10.2017. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Aktionswoche der Mehrgenerationenhäuser statt. Vielfältig waren beispielsweise die Speisen und Getränke, aber auch die kulturellen Beiträge wie der Auftritt der Schalmeienkapelle Wiehe und der Beitrag eines Künstlers aus Persien. Auch einen Scheck mit einer Spende für die Vereinsarbeit konnte das Mehrgenerationenhaus vom Werder Bremen-Fanclub  entgegennehmen.

 

Das Mehrgenerationenhaus in Roßleben versteht sich als Haus der Begegnung mit einem Offenen Treff, in das Menschen jeden Alters und aus allen sozialen Gruppen kommen, um sich auszutauschen, sich beraten zu lassen und ihre Freizeit zu verbringen. Täglich finden Begegnungen statt. Von der Hausaufgabenbetreuung über Kindergeburtstage, Seniorenaktivangebote, Seniorenberatungsbüro, Vermittlung von Dienstleistungen, einem offenen Mittagstisch, Café-Angebote bis zu Familien unterstützenden Hilfen in allen Lebenslagen, ist das Haus ein Anlauf-, Treff- und Informationspunkt für die Menschen der Region.

 

An der Veranstaltung nahmen neben vielen Gästen aller Altersgruppen auch Vertreterinnen und Vertreter des Paritätischen Thüringen teil. Geschäftsführerin Christiane Zyber und Stellv. Vereinsvorsitzende Sabine Bräunicke  informierten in den Gesprächen auch über das aktuelle Baugeschehen im Gebäude gegenüber des derzeitigen Mehrgenerationenhauses.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Vielfalt erleben" beim MGH-Fest