Freizeitzentrum/Mehrgenerationenhaus Roßleben-Wiehe

Vorschaubild

Susanne Kammlodt, Elke Zänker, Kerstin Herzau, Mary Both

Thomas-Müntzer-Straße 1
06571 Roßleben-Wiehe

Telefon (034672) 93783
Telefax (034672) 93785

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Das Freizeitzentrum und Mehrgenerationenhaus in der Stadt Roßleben ist ein Haus der Begegnung für alle Generationen. Mit der Hausaufgabenbetreuung, Ferienspielen, Seniorenaktivangeboten, dem Mittagstisch und weiteren, Familien unterstützenden Angeboten und Hilfen ist das Haus ein wichtiger Anlauf-, Treff- und Informationspunkt in der Stadt. Verschiedene Freizeitgruppen, aber beispielsweise auch Selbsthilfegruppen  können die Räume für ihre Treffen nutzen. Das Team, welches von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt wird, beteiligt sich an kulturellen Aktivitäten in der Kommune bzw. initiiert selbst verschiedene Höhepunkte, wie bspw. das "Eierbetteln" und das sich anschließende "Ostereierfest".

 

Veranstaltungen/Termine:

 

Angebote für Kinder- und Jugendliche
  • Spiel-, Sport-, Tanz- und Kreativangebote
  • Leseclub für Kinder
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Ausgestaltung von Kindergeburtstagen
  • Unterstützung bei Praktikums-, Lehrstellen- und Arbeitsplatzsuche
  • Unterstützung von Bewerbungsaktivitäten, Erstellung von Unterlagen

 

Angebote für Frauen und Familien 
  • Handarbeitszirkel (14-tägig)
  • monatliches thematisches Frauenfrühstück
  • Organisation von Fachvorträgen und Beratungsveranstaltungen
  • Durchführung der Kindersachen- und Spielzeugbörse im Frühjahr und im Herbst
 

MGH-Bauchtanzgruppe     MGH-Bauchtanzgruppe

 

Angebote für Senior_innen
  • Sonntagskaffeerunde und Bingospielnachmittag
  • Treffen der Osteoporosegruppe
  • Kontaktstelle für Angehörige von Demenzkranken
  • Ausgestaltung von Jahresfesten mit Kaffee, Kuchen, Musik und buntem Programm  
  • Themennachmittage und Info-Veranstaltung, z. B. zu präventiven Gesundheitsmaßnahmen

 

Mittagstisch

Im Freizeitzentrum/MGH wird täglich von Montag bis Freitag frisch gekocht. Nach vorheriger Anmeldung (mind. einen Tag zuvor) können Kinder, Jugendliche und Azubis für je 2,70 € und Erwachsene für je 3,70 € am Mittagessen teilnehmen.

 

 

FZZ Ro_2    FZZ Ro_4   FZZ Ro_1

 

Wochenprogramm:

Das Team vom MGH hat - neben den offenen Freizeitangeboten des Hauses - ein abwechslungsreiches Wochenprogramm zusammengestellt:

  • Montag: 15:30 Uhr "Kreativzeit"
  • Dienstag: 15:00 Uhr "Leseclub für Kids" (6-12 Jahre) 
  • Mittwoch: 15:00 Uhr "Das verrückte Experiment" - ein Angebot für Kinder zum werkeln und basteln
  • Mittwoch: 15:00 Uhr Treffen der ´Handarbeitsfrauen
  • Donnerstag: 15:00 Uhr Holzwerkstatt für Kinder - zum werkeln und basteln
  • Donnerstag: 15:00 Uhr „Strickliesel-Treffen“ - Stricken für einen guten Zweck (14-tägig)
  • Freitag: 15:00 PC-Kurs für Kinder

 

 

 

Eierbetteln - ein alter Osterbrauch neu entdeckt und seit einigen Jahren zu neuem Leben erweckt

 

Das für Samstag, den 28.03.2020, geplante Eierbetteln und das für den 05.04.2020 geplante Ostereierfest fiel in diesem Jahr leider aus. Die beiden schon zur Tradition gewordenen Aktionen haben in den letzten Jahren immer viel Freude bereitet. Vor allem das großen Ostereierfest, das 2019 an der Narrenschmiede stattfand, bei dem mehrere tausend Eier versteckt waren, haben alle großen und kleinen Besucher*innen begeistert. Das bunte Fest für die ganze Familie wurde ausgestaltet mit vielen Aktion wie z. B. Kinderschminken und Streichelzoo. Bei Kaffee, Tee und Kuchen gab es ein gemütliches und fröhliches Beisammen sein.

 

Impressionen vom "Eierbetteln" und vom Ostereierfest in Roßleben

     

  

 

Das MGH Roßleben ist Mitglied der Landesarbeitsgermeinschaft "LAG.MGH.Thüringen". Weitere Infos zur Arbeit der LAG finden Sie unter:

 

Logo LAG Mehrgenerationenhäuser Thüringen

 

 

 Filzen mit Nass- und Trockentechnik            Bildungspaket

 

Das Bildungspaket - FÖRDERUNG VON SPORT, MUSIK, KULTUR UND FREIZEITEN

 

Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt gezielt Kinder und Jugendliche, deren Eltern nach dem SGB II leistungsberechtigt sind. Für die Teilnahmebeiträge an unseren Ferienspielen, Tagesfahrten oder Ferienfreizeiten besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss im Rahmen dieses "Teilhabepaketes des Bundes" zu beantragen. 15 Euro stehen jedem Kind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dafür monatlich zur Verfügung. Der Betrag kann auch über einen bestimmten Zeitraum „gesammelt“ werden, zum Beispiel für Kurse, Freizeiten und Tagesfahrten. Nachfolgende finden Sie den

 

Formulare zur Förderung:

 

Gern unterstützen wir Eltern bei der Beantragung einer Förderung.
Sprechen Sie uns an! Unsere Ansprechpartnerinnen mit Kontaktdaten finden Sie hier.

 

 

Das Team des MGH Roßleben engagiert sich auch stark im Gemeinwesen, bspw. mit 
  • der Unterstützung kommunaler Feste und Veranstaltungen (z. B. Eierbetteln, Unstrutbahnfest, Schwimmbadfest)

  • Leseförderung in Zusammenarbeit mit der Bibliothek, Initiierung der Aktion "Leseoma in Kita`s"

  • Unterstützung des Schwimmbadvereins Roßleben zum Erhalt des Freizeitbades, z. B. mit Organisation des Schwimmbadfestes, Spendenaktionen und Benefizveranstaltungen
  • Organisation von Kindersachen- und Spielzeugbörsen
  • Initiierung und oragnisatorische Mitwirkung bei der JAP-Börse, der Job-Ausbildungs- und Praktikumsbörse in der Mehrzweckhalle Bottendorf sowie
  • Beteiligung am Faschingsumzug

 

Fotos vom Karnevalsumzug 2014: Die "Schlumpfenband" vom MGH

 

Karnevalsumzug 2014    Karnevalsumzug 2014

 
Fotos vom Juniortreff
 

Junior Malen.JPG    Junior Spielen.JPG

 

Junior Sommer1.JPG    Junior Sommer2.JPG

  

Förderer/Finanzierung:

Das Mehrgenerationenhaus Roßleben wird gefördert und finanziert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den Kyffhäuserkreis und die Stadt Roßleben. Weitere Informationen zum Aktionsprogramm des BMFSFJ finden Sie hier: www.mehrgenerationenhaeuser.de

 

 

MGH_Logo_farbig.jpg    BMFSFJ_Logo_farbig.jpg      

 

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Einrichtungen in Roßleben öffnen ab 14. Juni wieder

Am 14. Juni ist es endlich soweit: Alle drei Einrichtungen des Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V. am Standort Roßleben haben ihre Türen wieder für alle Besucher*inne geöffnet.

 

Das Sozialkaufhaus "Glücksgriff" hat folgende Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Montag und Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

Ansprechpartner ist Frau Melanie Schumann, welche Sie unter 034672-697010 telefonisch erreichen können. Wenn Sie das Sozialkaufhaus besuchen möchten, nutzen Sie bitte den Eingang Thomas-Müntzer-Straße. Beachten Sie dabei die Hinweisschilder. Wir weisen darauf hin, dass es momentan wegen der laufenden Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann.

 

Die Bibliothek hat geöffnet am

  • Montag und Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr und
  • Mittwoch von 9:00 bis 15:00 Uhr

Hier ist der Ansprechpartner Frau Silke Meyer. Sie ist zu erreichen unter 034672-933596. Telefonische Buchvorbestellungen sind weiterhin möglich. In die Bibliothek kommen Sie über den Eingang Bottendorfer Straße.

 

Das Mehrgenerationenhaus ist von

  • Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr

für Besucher*innen und Gruppenangebote wieder geöffnet. Anmeldungen sind telefonisch erwünscht unter 034672-93783. Elke Zänker und Kerstin Herzau nehmen Ihre Anfragen gerne entgegen. Auch die Planungen für die Seniorensonntagsrunden laufen auf vollen Touren.

 

Die Kids haben im Freizeitzentrum die Möglichkeit,

  • Montag bis Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

die Angebote des Hauses zu nutzen. Für Absprachen wenden Sie sich bitte an Susanne Kammlodt, Telefon 034672-93783.

Unterstützung bei den Hausaufgaben sowie eine Mittagsversorgung sind möglich. Sportliche, kreative und spielerische Angebote sorgen für keine lange Weile. Auch die Sommerferienplanung befindet sich in der Endphase.

 

Unsere Einrichtungen arbeiten nach einem Hygienekonzept, wobei die Regelungen der Corona-Vorschriften umgesetzt und eingehalten werden.

 

Öffnung Freizeitzentrum Roßleben ab 15.03.21 - Angebote MGH nur eingeschränkt möglich

Das Freizeitzentrum Roßleben-Wiehe ist für Kinder und Teens ab Montag, 15.03.2021, wieder geöffnet, allerdings nur von 13:00 bis 16:00 Uhr. Eine vorherige Anmeldung für den Besuch ist zwingend erforderlich. Tel.: (034672) 93783 - Ansprechpartnerin ist Mary Both.

 

Die Angebote des Mehrgenerationenhauses können (krankheitsbedingt) ab Montag nur eingeschränkt vorgehalten werden.

 

Insbesondere bei >> Anfragen zur Impfterminvermittlung << bitten wir Sie daher, sich an die Geschäftsstelle in Sondershausen, telefonisch erreichbar unter 03632 701218, Montag bis Donnerstag von 07:00 bis 15:30 Uhr und Freitag von 07:00 bis 13:00 Uhr, zu wenden. Ansprechpartnerin ist Sandra Roland.

 

Die Koordinierung der Essensauslieferung an den Wochentagen erfolgt über das MGH direkt.

Foto zur Meldung: Öffnung Freizeitzentrum Roßleben ab 15.03.21 - Angebote MGH nur eingeschränkt möglich
Foto: Öffnung Freizeitzentrum Roßleben ab 15.03.21 - Angebote MGH nur eingeschränkt möglich

Vorübergehende Schließung in Roßleben bis 12.03.21

Auf Grund eines Infektionsgeschehens in Verbindung mit dem SARS-CoV-2-Virus bleibt das Freizeitzentrum/Mehrgenerationenhaus Roßleben-Wiehe ab 26.02.21 vorerst bis 12.03.21 geschlossen. Auch Online- und Unterstützungsangebote sowie haushaltsnahe Dienstleistungen des MGH-Teams können leider nicht durchgeführt/gewährleistet werden.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V., als Träger der Einrichtung, telefonisch erreichbar unter der 03632 701218.

Computerkurs für Senioren im MGH Roßleben

(18.01.2019)

Auch Senioren und ältere Menschen sind immer häufiger auf Computer, Smartphones und das Internet angewiesen. Oft stoßen sie dabei auf Schwierigkeiten im Umgang, da sie nicht mit der neuen Technik aufgewachsen.

 

Daher empfiehlt es sich, an einem Computer-Lehrgang speziell für Senioren teilzunehmen, um den richtigen Umgang mit dem PC zu erlernen. Ab 24.01.2019, 16:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Mehrgenerationenhaus Roßleben an einem Computerkurs für Senioren teilzunehmen. Unter fachkundiger Anleitung soll erst einmal herausgefunden werden, welche Kenntnisse bereits vorhanden sind und wie der Kurs weiterhin gestaltet werden soll. In Zukunft wird es dann alle 14 Tage einen Computerkurs für Senioren geben.

 

Neugierig geworden? Dann kommen Sie am 24.01.19, 16:00 Uhr ins Mehrgenerationenhaus Roßleben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau S. Kammlodt, telefonisch erreichbar unter 034672 93783.

 

Foto zur Meldung: Computerkurs für Senioren im MGH Roßleben
Foto: Computerkurs für Senioren im MGH Roßleben

„Lebendiger Adventskalender“ in Roßleben eröffnet

(01.12.2017)

Die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses (MGH) Roßleben, Grundschüler aus Bottendorf und Kindergartenkinder eröffneten den fünften „Lebendigen Adventskalender“.

 

Das Mehrgenerationenhaus initiierte 2012 unter Trägerschaft des Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V. erstmalig diese besondere Form des Adventskalenders. Und nunmehr ist es schon zu einer kleinen Tradition geworden, dass sich 24 Akteure aus den Ortsteilen Schönewerda, Bottendorf und Roßleben an der Aktion beteiligen. Bis Weihnachten gibt es jeden Tag eine neue tolle Idee. Während am 1. Dezember eine Theatergruppe im Heimathaus ein heiteres Märchen mit dem Thema „Wie die Tiere den Winter überstehen“ aufführte, gibt es am 2. Dezember ab 17 Uhr eine Lesung in der Bibliothek des MGH mit Frank Rebitschek mit seinem neusten Kyffhäuserkrimi „Haldenblut“. Noch bis 24. Dezember dürfen die Bewohner/innen von Roßleben gespannt sein, welche Überraschungen der diesjährige Kalender alles bereithält…

 

Weitere Infos und Hinweise dazu auf dem folgenden Flyer:

[Flyer Adventskalender Roßleben 2017]

Foto zur Meldung: „Lebendiger Adventskalender“ in Roßleben eröffnet
Foto: „Lebendiger Adventskalender“ in Roßleben eröffnet

"Vielfalt erleben" beim MGH-Fest

(11.10.2017)

„Vielfalt erleben“ konnten Besucherinnen und Besucher des Mehrgenerationenhauses Roßleben am 08.10.2017. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Aktionswoche der Mehrgenerationenhäuser statt. Vielfältig waren beispielsweise die Speisen und Getränke, aber auch die kulturellen Beiträge wie der Auftritt der Schalmeienkapelle Wiehe und der Beitrag eines Künstlers aus Persien. Auch einen Scheck mit einer Spende für die Vereinsarbeit konnte das Mehrgenerationenhaus vom Werder Bremen-Fanclub  entgegennehmen.

 

Das Mehrgenerationenhaus in Roßleben versteht sich als Haus der Begegnung mit einem Offenen Treff, in das Menschen jeden Alters und aus allen sozialen Gruppen kommen, um sich auszutauschen, sich beraten zu lassen und ihre Freizeit zu verbringen. Täglich finden Begegnungen statt. Von der Hausaufgabenbetreuung über Kindergeburtstage, Seniorenaktivangebote, Seniorenberatungsbüro, Vermittlung von Dienstleistungen, einem offenen Mittagstisch, Café-Angebote bis zu Familien unterstützenden Hilfen in allen Lebenslagen, ist das Haus ein Anlauf-, Treff- und Informationspunkt für die Menschen der Region.

 

An der Veranstaltung nahmen neben vielen Gästen aller Altersgruppen auch Vertreterinnen und Vertreter des Paritätischen Thüringen teil. Geschäftsführerin Christiane Zyber und Stellv. Vereinsvorsitzende Sabine Bräunicke  informierten in den Gesprächen auch über das aktuelle Baugeschehen im Gebäude gegenüber des derzeitigen Mehrgenerationenhauses.

 

Foto zur Meldung: "Vielfalt erleben" beim MGH-Fest
Foto: "Vielfalt erleben" beim MGH-Fest


Fotoalben