Jugend- und Schülertreff (JuST)

Vorschaubild

Nadine Matthies, Franziska Stepan, Frank Schönteich, Karina Bachmann

Ferdinand-Schlufter-Str. 48
99706 Sondershausen

Telefon (03632) 782637
Telefax (03632) 782636

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag:
13:00 bis 18:00 Uhr für Kinder bis 10 Jahre
13:00 bis 19:00 Uhr ab 11 Jahren
13:00 bis 20:00 Uhr ab 14 Jahren
Samstag 11:00 bis 20:00 Uhr

In den Ferien Montag bis Freitag 09:00 bis 19:00 Uhr.

Weitere Kontaktdaten unser Mitarbeiter_innen finden Sie hier.

 

 

Das "JuST" ist ein offener Freizeittreff in Sondershausen mit:
  • Sport- und Spielmöglichkeiten wie Tischtennis, Billard und Kicker
  • Spielzimmer mit Rutsche und Spielen
  • Kreativ- und Bastelraum mit Töpferofen
  • Medienraum mit Playstation und Nintendo Wii
  • Clubraum mit PC- und Fernsehecke
  • Außengelände mit Beachvolleyballplatz
  • Sport-, Tanz- und Musikangeboten

 

     

 

Bollywood und Modern Dance: 

Dienstag von 16 bis 17 Uhr können alle tanzbegeisterten Kinder spielerisch die Welt des Tanzes und ihre Freude an rhythmischer Bewegung entdecken. Motorik, Musikalität und Körperbewusstsein werden entwickelt und gefördert. Im Vordergrund steht natürlich die Freude und der Spaß an der Bewegung.

 

Kindertisch: 

Jeden Samstag (außer in den Ferien) laden wir zum "Kindertisch" ein. Ab 11 Uhr wird gemeinsam in unserer großen JuST-Küche unter Anleitung eines/einer Mitarbeiterin und des gelernten Kochs Tim Henze geschnippelt, gekocht, hergerichtet und manchmal auch gebacken - und natürlch gemeinsam gegessen. Die Teilnahme am Kindertisch ist kostenfrei und finanziert sich aus Spenden.

 

      

 

Ferienangebote: 

In den Ferien ist die Einrichtung von Montag bis Freitag von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Neben den Freizeitmöglichkeiten im Haus gibt es ein Ferienprogramm mit verschiedenen Angeboten, Tagesfahrten und Ferienfreizeiten:

 

 

       

 
Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Kinder im „JuST“

Regelmäßig führen wir ein "Sicherheitstraining" für Kinder ab sieben Jahren durch. Das Trainingsprogramm soll den Kindern zeigen, wie sie in Gefahrensituationen frühzeitig reagieren und selbstbewusst auftreten können, sicher zu handeln und Techniken zur Selbstverteidigung zu beherrschen. Diese Methoden und Techniken werden den Teilnehmenden von einem erfahrenen Trainer, Herrn Andreas Kolleck, nahe gebracht.

 

  • Die Termine für 2018 werden zeitnah veröffentlicht.

 

Sicherheitstraining im JuST     Sicherheitstraining im JuST 

 
Ausgestaltung von Kinderfesten und Kindergeburtstagen im „JuST“

"Happy Birthday" - kann es für alle Geburtstagskinder und deren Gäste bei uns im Sondershäuser "JuST" heißen. Denn - ohne Stress für Mütter und Väter - kann man hier seinen Kindergeburtstag feiern. In die fröhliche Partyzeit gestartet wird um 15 Uhr. An der bunt geschückten Tafel kann man sich den Kuchen schmecken lassen. Danach gehts es bei fröhlichen Partyspielen rund. Auch können sich die Kinder sportlich oder aber kreativ aktiv werden. Dabei steht auch Töpfern zur Auswahl auf dem Programm. Bei schönem Wetter kann man sich vielfältig im Außenbereich des Geländes, auf dem es u. a. ein großes Trampolin gibt, austoben. Die Feier findet dann beim gemeinsamen Abendessen ihren Abschluss. Besonders viel Spaß macht es den Kindern, selbst Pizza zu backen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Nudeln mit Tomatensoße zu kochen oder Pommes mit Würstchen zu machen. Ab 19 Uhr können dann die Geburtstagsgäste – hoffentlich mit guter Laune und schönen Erinnerungen an einen abwechslungsreichen Nachmittag – den Heimweg antreten. Für weitere Informationen können Sie sich gern telefonisch an uns wenden: 03632 782637.

 

CIMG0783.JPG      CIMG9839.JPG 

 

 

 

Weihnachtsfeier im „JuST“

Neben Kindergeburtstagen richtet das Team des „JuST“ in der Adventszeit auch Feiern für Kinder- und Jugendgruppen sowie für Schulklassen aus. Das Team kümmert sich um Dekoration und Musik, bereitet Kinderpunsch oder Tee, Lebkuchen, Plätzchen, Süßigkeiten und natürlich verschiedene Spiele vor. Darüber hinaus kann aber auch gemeinsam gebacken und gebastelt werden.  Nähere Informationen gibt es im „JuST“ oder telefonisch bei Sabrina Krause unter 03632 782637.

 

 

 

Das Bildungspaket - FÖRDERUNG VON SPORT, MUSIK,

KULTUR UND FREIZEITEN

 

Bildungspaket      Bildungspaket

 

Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt gezielt 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche, deren Eltern nach dem SGB II leistungsberechtigt sind.

 

Für die Teilnahmebeiträge an unseren Ferienspielen, Tagesfahrten oder Ferienfreizeiten besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss im Rahmen dieses "Teilhabepaketes des Bundes" zu beantragen. Zehn Euro stehen jedem Kind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dafür monatlich zur Verfügung. Der Betrag kann auch über einen bestimmten Zeitraum „gesammelt“ werden, zum Beispiel für Kurse, Freizeiten und Tagesfahrten. Nachfolgende finden Sie den

 

zum Bildungspaket des Bundes. Folgendes Formular ist zur Beantragung einer Förderung auszufüllen:

 

Gern unterstützen wir Eltern bei der Beantragung einer Förderung. 
Sprechen Sie uns an!

 

 

********************************************************************************************************************

 

Chronik des Haues

In einem interessanten und spannenden Zeitensprünge-Projekt ist im Jahr 2011 eine Info-Broschüre mit einer Chronik über unser "geschichtsträchtiges" Haus entstanden. Wer einmal rein schauen möchte, was dieses Haus schon alles "durchlebt" hat, kann gern ein Exemplar bei uns in der Einrichtung erhalten - oder sich [hier] herunterladen.

 


Aktuelle Meldungen

Spendenübergabe im JuST

(21.12.2017)

Anfang Dezember hieß es im JuST „Gutes tun zur Weihnachtszeit“! Unter diesem Motto veranstaltete der Jugend- und Schülertreff („JuST“) Sondershausen einen Weihnachtsmarkt am 8. Dezember in den Räumlichkeiten in der Ferdinand-Schlufter-Straße 48.


Alle Einnahmen und Spenden des Weihnachtsmarktes kommen dem Verein „Hoffnung für kleine Samtpfoten e.V.“ sowie dem Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. zugute. Der Erlös des Weihnachtsmarkts wurde zu beiden Teilen halbiert und jedem Projekt zugeschlagen. Zusätzlich konnte man zwischen zwei Spendenboxen wählen.

 

Erlös plus Spendebox für den Verein „Hoffnung für kleine Samtpfoten e.V.“ ergaben einen Betrag von über 100 Euro, der vom Kreisjugendring auf den Wert von 150 Euro aufgerundet werde. Vereinsvorsitzender Matthias Esche erhielt heute (21.12.17) von der Hausleiterin Nadine Matthies den Scheck über 150 Euro. Der Tierschutzverein betreibt in der Schachtstraße eine Betreuungsstation für Katzen und Kaninchen.

Der Scheck für das Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V., ebenfalls über 150 Euro, wird im Januar übergeben. Dieses Jahr klappte es aus Zeitgründen im Dezember nicht mehr.

 

Foto zu Meldung: Spendenübergabe im JuST