Bereichsjugendpflege

Die Bereichsjugendpflegerinnen haben in ihren Bereichen die Aufgaben:

 

  • Interessenvertreterin für Kinder und Jugendliche der Region zu sein,
  • Jugendliche bei der Selbstorganisation ihrer Jugendclubs fachlich zu begleiten und zu unterstützen,
  • Sport-, Freizeit- und Ferienangeboten sowie Projekte für Kinder und Jugendliche der Region anzuregen, zu begleiten, zu fördern und ggf. selbst zu initiieren,
  • haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit der Region  zu unterstützen und fachlich zu beraten,
  • alle Organisationen und Vereine, die in der Kinder- und Jugendarbeit im jeweiligen Bereich tätig sind, zu vernetzen, zu beraten und zu unterstützen.

 

Unsere Mitarbeiterinnen sind in folgenden Regionen zu finden:

 

Beatrice Hoffmann

 IMG_9616.jpg

Bereichsjugendpflegerin Greußen/Großenehrich
Als Bereichsjugendpflegerin ist Trixi Hoffmann Ansprechpartnerin für die ländliche Jugendarbeit in der gesamten Verwaltungsgemeinschaft Greußen einschließlich Großenehrich.  Zudem ist sie die Leiterin des Jugendhauses Greußen und hier verantwortlich für die Planung, Organisation und Koordination der vielfältigen Angebote und Projekte.    

Kontakt:
Telefon (03636) 703400
Telefax: (03636) 703406
E-Mail:

 

Nancy Schuder-Ludwig

Nancy Schuder; Foto: Nico Kiesel (TA)  Bereichsjugendpflegerin Ebeleben/Helbedündorf
Nancy Schuder-Ludwig leitet den Jugendclub in Ebeleben und betreut zudem sechs weitere Jugendclubs. Sie ist Ansprechpartnerin für die Jugendlichen der Gemeinden Ebeleben und Helbedündorf und vermittelt bei eventuellen Problemen mit lokalen Verantwortungsträgern. Sie gestaltet und betreut, insbesondere während der Ferien, Angebote in den Einrichtungen und unterstützt die Aktivitäten im Bewerbungszentrum Ebeleben. 
Kontakt:
Telefon (036020) 72213
Telefax (036020) 72215
E-Mail:  



Susanne Kammlodt

Susi Kammlodt Bereichsjugendpflegerin Roßleben/Wiehe
Susanne Kammlodt betreut die Jugendclubs in Wiehe, Bottendorf und Schönewerda und steht dort Jugendlichen und Betreuer/innen mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem leitet sie das Freizeitzentrum und Mehrgenerationenhaus (MGH) in  Roßleben. Besondere Höhepunkte in der Region sind auch die von ihr organisierten Sport-Events.
Kontakt:
Telefon (034672) 93783
Telefax: (034672) 93784
e-Mail: