Ferienfreizeiten 2020

  

 

>> Auf Grund der derzeitigen Bestimmungen in Deutschland, insbesondere jedoch auch in Polen, kann die diesjährige geplante Jugendfreizeit in Polen leider nicht stattfinden. >>

 

Deutsch-Polnische Jugendfreizeit in Klucze

2. August bis 10. August 2020

 

Ab 2. August heißt es "Stubenhocken und Langeweile Ade!" Denn dieses Jahr geht es wieder auf Tour in das schöne Partnerland Polen - und zwar in unserem Partnerlandkreis des Kyffhäuserkreises. Dieser heißt Olkusz und liegt im Südosten des Landes, ganz in der Nähe der Stadt Krakau. Über Polen hört man so manche Witze und Vorurteile, aber kaum jemand kennt die schönen Gegenden dieses Landes, die historischen Städte und die tolle Gastfreundschaft. Wer dies alles einmal persönlich kennenlernen möchte und mind. 13 Jahre alt ist, der sollte sich schnell für diese Freizeit anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. In den gemeinsamen Tagen wird es viele gemeinsame Aktivitäten mit den Jugendlichen unserer Partnerregion geben, u.a. Ausflüge in die einzige Wüste Europas oder in die schöne Stadt Krakau. Die Unterbringung erfolgt in einer Gemeinschaftsunterkunft, eine Art Sportlerheim, zu der auch eine moderne Schwimmhalle gehört.

 

Die Begegnungsfreizeit wird durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk und den Kyffhäuserkreis gefördert, was die geringen Teilnahmegebühren ermöglicht.

 

  • Alter der TN: 13 - 17 Jahre
  • Preis: 190,00 €
  • Leistungen: An- und Abreise im Reisebus, Übernachtung mit Vollverpflegung und Getränken, Programmkosten und Eintrittsgelder
  • Infos & Anmeldung bei: Franziska Stepan,  JuST Sondershausen, Tel. 03632 782637

 

 

JB Polen   JB Polen   JB Polen

 

 

Anmeldung/Reisebedingungen:

 

Den Vordruck für die schriftliche Anmeldung zu unseren Veranstaltungen finden Sie nachstehend als pdf-Datei und als Word-Dokument

 

Für unsere Fahrten/Freizeiten gelten unsere Vertrags- und Teilnahmebedingungen, die Sie sich nachfolgend als pdf-Datei herunterladen können:

 

Zu Reisebeginn ist jedem/jeder Teilnehmer/in eine durch die sorgeberechtigten Eltern ausgefüllte Einverständniserklärung mitzugeben

 

Finanzielle Unterstützung: 

 
> Das Bildungspaket - FÖRDERUNG VON SPORT, MUSIK, KULTUR UND FREIZEITEN

 

> Kinderhilfsfonds des Kirchenkreises

 

Gern unterstützen wir Sie als Eltern bei der Beantragung einer Förderung.

Sprechen Sie uns an!