Juleica-Schulung

Juleica
 
Was ist die Juleica?
  • Die Juleica - Jugendleitercard - ist eine bundesweit anerkannte Bescheinigung für ehrenamtliche Freizeitbetreuer_innen, die an der Grundlagenschulung für Jugendgruppenleiter_innen teilgenommen haben. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/innen.

 

Wie und wann bekomme ich die Juleica?
  • Voraussetzung für den Erhalt der Juleica ist die ehrenamtliche Tätigkeit für einen Träger der Jugendhilfe, ein Mindestalter von 16 Jahren, ein abgeschlossener Kurs zur „Ersten Hilfe“ sowie die Teilnahme an einer den Richtlinien entsprechenden Ausbildung.

 

img_7930.jpg STH71089 Teilnehmer/innen Juleica-Schulung 2012

 

Was passiert in der Juleica-Schulung?

 

Die Juleica-Schulung vermittel Grundwissen zu:

  • rechtlichen Grundlagen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, insbesondere Fragen der Aufsichtspflicht und Haftung, 
  • besonderen Schutzvorschriften für Kinder und Jugendliche,
  • pädagogischen Grundlagen, Gruppenprozessen und Umgang mit Konflikten sowie
  • organisatorischen Grundlagen der Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

 

Darüber hinaus bekommt man:

  •  praktische Tipps und Ideen für die Freizeitgestaltung (Spielaktionen, Kreatives Gestalten,...) und
  • die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen engagierten Menschen aus der Region.

 

Die Juleica-Schulung vermittelt also fachliches Grundwissen für die Freizeitarbeit mit Kindern und Jugendlichen (z. B. als Ferienbetreuer/in). Neben den fachlichen Inhalten bleibt auch Raum für praktische Übungen.

 

Wann und wo kann ich an einer solchen Schulung teilnehmen?

Wir bieten im Frühjahr eine solche Schulung an. An zwei Wochenenden beschäftigen sich die Teilnehmer_innen mit Gruppenpädagogik, Aufsichtspflicht, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Methoden der Freizeitarbeit und vielen anderen Themenbereichen. Unsere Schulung findet an insgesamt zwei Wochenenden statt.

 

Termine 2020:
  • 1. Teil: 13. - 15. März im Ferienpark Feuerkuppe Straußberg (mit Übernachtung) 
  • 2. Teil: 27. - 29. März im JuST Sondershausen (ohne Übernachtung)
 
Kostet mich das was? Und wenn ja, wie viel?
  • Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 35,00 €. Diese  beinhalten die Seminargebühr, Materialien zu den Seminarthemen, Verpflegung und Getränke sowie die Unterkunft am ersten Seminarwochenende.
 
Anmeldung:
  • bis 1. März 2020
  • Telefon 03632 701218 o. 759399
  • e-Mail:

 

Weitere Infos zur Juleica unter: